Impressum

Impressum

Patricia Penn aka Angelika Niere
c/o Ylva Verlag e.Kfr.
Am Kirschgarten 2
65830 Kriftel
Deutschland

Telefon: +49-157-78743101
E-Mail: patricia@patricia-penn.de

 

Bildrechte 

Patricia als Zeichentrickfigur: Sweet-Suzumesweet-suzume.deviantart.com

 

Datenschutzerklärung

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Gemäß der Datenschutzgrundverordnung und geltender nationaler Datenschutzgesetze von EU-Mitgliedstaaten ist die Verantwortliche für diese Seite:

Patricia Penn aka Angelika Niere
c/o Ylva Verlag e.Kfr.
Am Kirschgarten 2
65830 Kriftel
Deutschland

Telefon:
E-Mail: patricia@patricia-penn.de

Website: www.patricia-penn.de

2. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

2.1 Webanalyse

Auf dieser Website wird das Tool Matomo zur Analyse des Surfverhaltens der Nutzer eingesetzt. Werden Einzelseiten der Website aufgerufen, so speichert es folgende Daten:

  • Anonymisierte IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer),
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden,
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite
  • Vorgenommene Downloads
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite (Strato). Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Verarbeitung dieser Nutzungsdaten ermöglicht die Analyse des Surfverhaltens der Nutzer, mit deren Hilfe die Performance des Webauftritts gemessen und ihre Nutzerfreundlichkeit verbessert wird. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden; Matomo leert die Logfiles nach 180 Tagen.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von dort an diese Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Sie können die untenstehende Opt-out-Funktion nutzen, wenn Sie der Erhebung Ihrer Daten via Cookie widersprechen. Auf diese Weise wird ein weiterer Cookie auf Ihrem System gesetzt, der unser System anweist, die Daten des Nutzers nicht zu speichern. Löscht der Nutzer den entsprechenden Cookie zwischenzeitlich vom eigenen System, so muss er den Opt-Out-Cookie erneut setzten.

Nähere Informationen zu den Privatsphäreeinstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/.

 

2.2 Kommentarfunktion des Blogs

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund berechtigter Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von WordPress und mir als Websitebetreiber: Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben.

 

2.3 Kontaktformular

Die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, werden gelöscht, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt geklärt wurde. An Dritte werden diese Daten nicht weitergegeben; für andere Zwecke werden sie nicht genutzt.

 

2.4 Newsletteranmeldung

Diese Website bietet die Möglichkeit zur Anmeldung für den zugehörigen Newsletter. Die Anmeldung erfolgt durch das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren: Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zur Aktivierung des Services, so dass die Eintragung Ihrer E-Mail-Adresse in meinen Verteiler durch Andere verhindert wird. Anmeldedaten, Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt, IP-Adresse und spätere Abonnementänderungen werden protokolliert, um den Nachweis der Rechtskonformität von diesem Vorgang zu ermöglichen (berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sie können den Empfang des Newsletters jederzeit kündigen bzw. Ihre Einwilligung dazu widerrufen; einen Link finden Sie am Ende jedes Newsletters. Um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können, speichern wir die ausgetragenen E-Mail-Adressen und zugehörige Anmeldedaten bis zu drei Jahre. Sofern Sie schriftlich bestätigen, ehemals eine Einwilligung gegeben zu haben, können Sie jederzeit die Löschung Ihrer Daten fordern.

Die einzige Pflichtangabe ist Ihre E-Mail-Adresse, doch darüber hinaus können Sie auch einen Namen angeben, mit dem Sie im Newsletter persönlich angesprochen werden. Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

Zum Newsletterversand wird das Tool MailChimp von dem US-amerikanischen Anbieter Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA genutzt. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

MailChimp nutzt anonymisierte Nutzerdaten für die Optimierung der eigenen Angeboten, schreibt die Nutzer jedoch nicht selbst an und gibt die Daten nicht an Dritte weiter. In den Newslettern platziert es eine „web-beacon“, eine Mikrodatei, die bei Öffnung des Newsletters vom MailChimp-Server abgerufen wird und technische Informationen wie über Browser und System sowie IP-Adresse (zur Standortanalyse) und Abrufzeitpunkt erhebt. Zudem wird ausgewertet, welche Links innerhalb des Newsletters geklickt werden. So wird das Verhalten der Leser ausgewertet, was die Anpassung und Verbesserung von Inhalten und Layouts ermöglicht. Der Widerruf dieser Datenerhebung ist leider nur durch die Aufkündigung des Newsletterabonnements möglich.

 

3. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.